Home > Archiv > News > Newsmeldung

Verpuffung in einem landwirtschaftlichen Gebäude | FFW Thuisbrunn |

Insgesamt 7 Personen wurden am vergangenen Mittwochabend bei einer Verpuffung auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Hohenschwärz von den Feuerwehren aus Gräfenberg und Thuisbrunn gerettet.
Insgesamt wurden dabei 4 Trupps unter schwerem Atemschutz eingesetzt.
Zusätzlich wurde das gesamte Gebäude mittels Hochdrucklüfter belüftet.
Zum Glück war dieses Szenario nur eine realistisch nachgestellte Einsatzübung für die Atemschutzgeräteträger .                       
Ziel dieser Übung war es die Zusammenarbeit der beiden Feuerwehren zu stärken, um im Ernstfall noch besser und effizienter Menschen in Not helfen zu können.
Die Übung wurde anschließend am Gerätehaus in Thuisbrunn noch nachbesprochen.
Jeder konnte sich effektiv in die Nachbesprechung miteinbringen und Tipps oder Fehler in der Gruppe weiter geben.
Ebenso fand am Freitag, den 12.04 die Übung der Damengruppe statt.
Diese trainierten die Gruppe im Löscheinsatz und bereitet sich in diesem Zug auch gleich auf die Leistungsprüfung vor.
Danke an alle, die für die Übung ihre Freizeit geopfert haben.
Um im Ernstfall Menschen in Not helfen zu können.




Text und Bilder: Heiko Hofmann

Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen

Veröffentlicht
20:55:48 16.04.2018