Home > Archiv > News > Newsmeldung

Unwettereinsätze fordern Thuisbrunns Brandschützer | FFW Thuisbrunn

Am frühen Sonntagmorgen wurde die Feuerwehr Thuisbrunn telefonisch nach Hohenschwärz zu einer überschwemmten Fahrbahn gerufen. Nach dem Eintreffen des Löschgruppenfahrzeugs war die Straße ca. 20 cm überflutet. Das Laub verstopfte die Gullys und somit konnte die große Menge an Wasser nicht mehr abfließen. Wir kümmerten uns um die Reinigung der Fahrbahn, um die Verkehrsregelung und konnten nach kürzester Zeit die Einsatzstelle wieder verlassen.
Auf Grund des Unwetters fuhren wir 2 weitere Einsatzstellen an. Äste und Geröll auf den Straßen führten zu einem Verkehrshindernis für die Autofahrer und wurden fachmännisch beseitigt.
Nach 2 Stunden konnten die ehrenamtlichen Brandschützerinnen und Brandschützer sich wieder Einsatzbereit bei der Integrierten Leitstelle Bamberg am Geräthaus melden.

Vielen Dank an alle Ehrenamtlichen für ihre geleistete Arbeit.


Bericht und Bilder: Heiko Hofmann
Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen

Veröffentlicht
15:44:25 30.10.2017