Home > Archiv > News > Newsmeldung

Katastrophenschutzübung des Landkreis Forchheim | FFW Thuisbrunn

Am Samstagmorgen, den 30.09.2017 wurden wir gemeinsam mit zahlreichen weiteren Hilfsorganisationen von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk, Bergwacht und dem Rettungsdienst nach Behringersmühle alarmiert.
Grund war ein ausgedehnter Waldbrand mit Personen in Gefahr.
Aufgabe der Feuerwehr Thuisbrunn war es in enger Zusammenarbeit mit den Feuerwehren aus Kleingesee, Reuth, Leutzdorf, Bärnfels und Behringersmühle über eine lange Schlauchstrecke eine funktionsfähige und konstante Wasserversorgung von Behringersmühle zum Einsatzort zu legen und diese über längere Zeit sicher zustellen. Durch die Feuerwehr Reuth wurde in der langen Schlauchstrecke einige Meter vor der Brandstelle ein Faltbehälter als Wasserspeicher aufgebaut, um an der Einsatzstelle immer genügend Löschwasser zu haben. In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Kleingesee wurde vor Ort eine Brandbekämpfung mit mehreren Strahlrohren durchgeführt.
Vielen Dank an alle Beteiligten für die gute und offene Zusammenarbeit.





Bericht und Bilder: Heiko Hofmann
Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen

Veröffentlicht
17:38:45 01.10.2017