Home > Archiv > News > Newsmeldung

Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes mehrere Personen in Gefahr

Mit dem Alarmstichwort „Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes mehrere Personen in Gefahr“ wurde am Freitag, den 05. Mai Großalarm für die Feuerwehren Egloffstein, Hundsboden, Hundshaupten, Schweinthal, Affalterthal und Thuisbrunn ausgelöst. Laut Meldung der Leitstelle soll in Egloffsteinerhüll ein landwirtschaftliches Gebäude, mit Personen in Gefahr, brennen. Nach kurzer Zeit trafen die ersten Einheiten der Feuerwehr in Egloffsteinerhüll an der Einsatzstelle ein. Sofort wurden durch den Einsatzleiter Manuel Vogel mehrere Trupps mit schweren Atemschutz ins Gebäude zur Menschenrettung eingesetzt. Zeitgleich wurden zwei Wasserentnahmen vom Oberflurhydranten und den Löschwasserbehälter an die Einsatzstelle gelegt, um genügend Löschwasser vor Ort zu haben. Zusätzlich wurde eine Riegelstellung zum benachbarten Kuhstall eingerichtet. Insgesamt wurden 5 Personen gerettet und durch die Erste Hilfe Gruppe der Feuerwehr Egloffstein betreut. Zum Glück war dies kein Ernstfall sondern nur eine nachgestellte Einsatzübung, welche durch die Feuerwehr Egloffstein organisiert wurde. Nach einer kurzen Nachbesprechung wurde die Übung nach ca. 2 Stunden beendet.



Bilder und Text: Heiko Hofmann

Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen

Veröffentlicht
12:12:09 15.05.2017