Home > Archiv > News > Newsmeldung

Die Thuisbrunner Hauptstraße wurde zum reisenden Bach

Dauereinsatz für die Thuisbrunner Wehr:
Am späten Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Thuisbrunn zu einer überschwemmten Straße in die Dorfmitte von Hohenschwärz alarmiert.
Hier war die Straße 20 cm unter Wasser gestanden
Noch während der Aufräumarbeiten wurden die Floriansjünger zum nächsten Einsatz alarmiert. Es ging in den Ortskern von Thuisbrunn. Hier waren mehrere Straßen, sowie auch die Hauptsraße bis zu 30 cm überschwemmt. Durch die sintflutartigen und starken Regenfälle wurden auch zahlreiche Keller überflutet.
Insgesamt arbeiteten die Einsatzkräfte 8 Einsatzstellen in kürzester Zeit ab.
Mit der mitgeführten Schmutzwasserpumpe und den zahlreichen Einsatzkräften konnten alle Einsatzstellen zügig und professionell abgearbeitet werden.
Somit wurde der Bevölkerung geholfen und es konnte Schlimmeres verhindert werden.
Nach ca. 4 Stunden Dauereinsatz konnten die Feuerwehrler in ihren wohlverdienten Feierabend gehen.













Bilder und Text: Heiko Hofmann


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen

Veröffentlicht
08:08:04 05.05.2017